Homecoming

Hallo =)
Letzte Woche war Homecoming und nun berichte ich euch davon Also am Freitag war ich erstmal beim Footballspiel unserer Schule,wie jeden Freitag..Nja die 2te Halbzeit wurde abgesagt,wegen einer Tornado Warnung,dann hat man mich erstmal aufgeklärt das die Tornado Zeit in Nebraksa momentan ist...Also ind wir dann nach Hause,das Spiel wurde dann am Samstag um 1 Uhr fortgesetzt da war ich nich,aber ich glaube unserer Schule hat verloren (wir verliren immer) ...Naja also war dann ja Samstag,ich habe eigentlich nix besonderes am Vormittag gemacht,erstmal sehr lange gechlafen (wil ich ja samstag nur lange chlafen kann,ist ja mein einziger tag) ...Naja dann iwan angefangen mich für Homecoming fertig zumachen Als ich dann fertig war wollte jeder Fotos machen *.* Das hat etwas genvt,Fotos mir Gastschwester mit Gastbruder,Gruppenfoto,allles ar dabei...Als diese prozedur dann beendet war hamwa uns langsam auf den Weg gemacht...Vor Homecoming waren wir noch in "VillageINN" das ist hier so ein Restaurant,da habe ich dann Tunfischtoast gegessen (auch mal ne neue erfahrung und pommes)

Ja dann langsam zur Schule gefahren und als wir drinnen waren und unsere Tickets geprüft wurde hat es aufeinmal angefangen zu regnen und ich habe mich gefreut das ich nicht in der Schlange draussen stand,sondern jetzt drinnen war.Alles war total kitschig aufgebaut...So Zuckerstangen mit Bonbons und so übrall aufgehangen und überall extra so bauten wo man Fotos machen konnte,total kitschig...

Naja auf den Tischen lagen so voll viel Süßigeite Lollies Bonbons Kaugummi...Keine Ahnung ich habe mir nichts genommen,sah alles sehr süß aus.Zum Trinken gab es sone kalte rote brause aus einem Cocktailbrunnen. das hatte style aber die brause war voll süß ...Naja aber wenigtens kalt und irgednwas musste man ja trinken ^^
Ja das hat sich alles in der Vorhalle agespielt...

Bis man dann in den richtigen Raum gegangen ist (die Turnhalle) ...wobei man die nicht wirklich erkennen konnte da es so dunkel war,hat man schon die Musik gehört (meistens HipHopper und Rap Musik) Naja da liefen viele aufegtackelte Leute rum ....Es kam 3 mal so ein lusitges Lied,das konnten iwie alle tanzen,das war so eine bestimmte Schrittfogle,ich habe es bis heute noch nich raus ^^ Werde ich nochmal üben

Naja und dann so mitte drin,wurde aufeinmal das licht angeschaltet und
per Lautsprecher wurde gesagt wir sollten alle in den Bunker weil unter der Schule ine Tornado ist..Nja manche mädels haben dann sau angefangen zu heulen und wir waren die letzetn im Bunker,da waren wir dann nur so 5 Minuten andere ne halbe Stunde (weil es konnten ja nich alle aufeinmal rein ) ...Naja dann war die Entwarnung und wir konnten wieder raus...Naja dann hatten wir nur noch eine halbe Stunde bis Ende Dann haben wir noch getanzt,als wir dann rausgegenagen sind weil es zu ende war hat es sau geregnet und geblitzt so viele und große und laute Blitze habe ich noch nie gesehen und gehört.....Naja dann alle nach Hause nochn bissle erzählt und um halb 2 ins Bett

Ja das war mein Bericht vom Monat September

23.9.06 05:46, kommentieren

Die erste Zeit in den USA

Hi guys...

So wie fange ich an?Ich versuche die 3 Wochen mal zusammen zufassen,dies sollte ansich nicht schwer sein,aber in der Zeit ist eine Menge passiert und ich habe viele neue Erfahrungen gemacht und Menschen kennen gelernt.Die erste Woch hier in den USA hatte ich noch Ferien,ich habe mir die Gegend angeguckt,Leute kennen gelernt,bin zur Schule gegangen und war shoppen Naja und was ich wohl ich nich erwähnt habe,ich wohne mit einem Italiener noch zusammen,den meine Familie noch zusätzlich aufgenommen hat.

Dann hat der Alltag Schule angefangen und am ersten Schultag war ich so geschockt.Der neuste Trend hier in den USA sind so genannte "Goldzähne" die man sich wie ne Zahnspange anpassen lässt und dann einfach einsetzt,das habe ich bisscher nur in schlechten HipHopper Videos gesehen.Oder als ich in Deutschland dami scherzte das es hier T-shirts gibt die bis zum Boden gehn,lag ich wohl gar nich mal so falsch.Fast alle Jungs tragen hier "Glitzer-Shirts",sowas würde in Deutschland keiner machen ^^ Gestern hatten alle Schüler eine Versammlung wo Termine und Relgeln für das Schuljahr angesagt wurden und es hat mich doch einbisschen verwundert als ich doch tatsächlich gehört habe,das es verboten ist Pyjamas oder Hausschuhe in der Schule zu tragen.Oder sogenannte "Rest-In-Peace" T-shirts.Das heißt man darf hier kein T-shirt verstorbener Leute tragen mit dem Foto und dem Aufdruck R.I.P. Was in den USA nich alles ein Gesetz ist,es müssen ja Leute öfters gemacht haben,bevor so ein Gesetz in Kraft tritt ^^

Als wir Lunch hatten habe ich noch 3 weitere Austauschschüler aus den USA getroffen und einen Jungen aus Israel.Mit den esse ich jetzt immer Lunch zusammen.Asl wir dann saßen wurde auch schon gleich ein großer Fernseher angemacht,damit die Amerikaner auch ja ruhig sind.Doch die Sendung war selbst für mich zu überaschend.Ich hätte ja jeden Schrott erwartet,aber nun nich das,es wurden doch tatsächlich die Teletubbies geguckt (Sorry wenns falsch geschrieben ist,aber bei so einer Sendung weiß ich es echt nich). Naja das Lachen musste ich mir echt verkneifen,die anderen Austauschschüler auch.Ich habe bis jetzt in jedem Kurs einen Zettel bekommen den die Eltern unterschreiben müssen,die Regeln für die Klasse,voll komisch.Wir müssen alles was wir in der Stunde machen oder jede Hausaufgabe abgeben,auf alles werden Punkte gegeben und mit manchen Extraaufgaben kann man auch "Extra Credits" erlangen.

In manchen Dingen denke ich echt das ich hier verblöde,in Französisch redet meine Lehrerin einen Mix aus Englisch und Französisch,sie mixt ständig die Sätze zusammen,das ist echt nicht einfach für mich.Aber sie scheint mich zu mögen da sie immer fragt,wie das in Deutschland ist oder ob es dort anders ist.Wir haben eine Aufgabe bekommen die hieß ich sollte meine Urlaubsbeschäftigung malen,darauf habe ich 10 Extra-Credits bekommen,sehr einfach.

Letzte Woche sind wir zu einem Baseball-Spiel gegangen,aber das eigentliche an diesem Spiel war wohl das Essen,allles essen da in Massen und sind mehr damit beschäftigt als dem Spiel zu folgen,wobei das auch nich sonderlich spannend ist.Das eigentlich spannende war das 3 Baseball-Schläger gebrochen sind,das fand ich recht amüsant.

Soviel ersma zu diesem Monat,wenn ihr mehr wissen wollt,schreibt mir.

Sarina

23.9.06 05:45, kommentieren

_Grillen_

Guten Morgen erstmal ^^
Gestern war das sogenannte "Abschiedsgrillen" für manche von uns.Wir waren bei Almut auf dem Hof und haben gegrillt und uns unterhalten.Insgesamt war es sehr lustig,ne Anna,Lennart und Niklas ...Ich sage nur (Weißbrot im Ohr) :D ...Aber das ihr den Sekt von Anna und mir gegen Brause eingelöst habt,nenene *böse* ...Aber das Bier war dann doch um einiges besser <--- Üben für Donnerstag /KASTEN/ ...Davor waren wir noch beim "Kstenrennen" ,also da rennen 3 Personen mit einem Kasten so schnell wie möglich um den Südsee und dabei müssen sie den Kasten leeren.Eigentlich ziemlich bekloPPt :D Aber lustig anzusehen war es trotzdem,manchmal auch ekelhaft,wenn die da erstmal gereiert haben _Bäh_ ...Naja nach diesem Tag hatte ich einen Sonnenbrand :'( Aua <--- Auf dem Rücken...

1 Kommentar 16.7.06 10:00, kommentieren

Robbie Williams

Wahhhhhhhh *JUHU* Endlich!Ich war aufm Robbie Konzert Hehe ***Naja aber ich fang mal an zu erzählen (Kann länger dauern) ...Es war einmal ^^ Nein ^^ ...

Also Alina und ich sind pünktlich mit dem Klingeln nach der 5ten Stunde zum Auto gegangen,on da aus dann zum Bahnhof uns 3 Tickets für Magdeburg gekauft und mitm Zug dann dahin...Wir haben uns beim Automaten noch Verpflegung gekauft /mussjasein/ ^^ ...Dann im Zug ersma Mp3 Player gehört und als wir dann da waren,so nach 40 Minuten,sind wir von Alinas Vater entgegengenommen wurden :P ...

Soooo dann sind wa s ungefähr 2-3 Stunden nach DRESDEN gefahren,die erste Strecke haben wir mit Robbie CD hören verbracht,es wurde zunehmend lustiger,fragt mal Alinas Vater :D ... ~Sonnenstich~ ?! Naja war auf jeden Fall GEIL !!!
Die letzte halbe Stunde der Autofahrt haben wir in den Nachrichten schon gehört "Zunehmender Stau in Dresden wegen des Auftakt Konzertes von Robbie Williams" :D :D :D
Man hat auch viele Frauen am Steuer gesehen Wo wollten die wohl hin ^^ Und manche haben ihre Tickets an die Innenseite der Scheibe geklebt,alles sehr lustig...

Als wir dann den Stau und das Chaos hinter uns hatten wir dann bei sonem Gartencenter geparkt haben,wo wir allesamt nochmal auf Toilette gegangen sind,sind wir Richtung Park and Right "Shuttle Bus" :D gegangen,ich kann es nur mit einem Satz beschreiben -Gut das wir einen Sitzplatz hatten-

Naja 3 Haltestellen weiter hieß es aussteigen und erstmal 3 km gehen gehen gehen,so ungefähr 40 Minuten.Immer wieder sah man Menschen die am Straßenrand standen und ihre Karten für zum Teil auch 30 € loswerden wollten.Markus hat dann noch eine Karte gekauft,sodass wir alle als "Family" auch mit gültiger Karte rein gehen konnten ^^
Aufgrund der warmen Verhältnisse was das Wetter anging.haben viele Personen privat Getränke eingekauft um sich dann an den Starßenrand zu stellen und die Dosen für 2 € verkaufen zu können (Die haben ganz schön was eingenommen)

Mitlerweile waren es Menschenmassen die mit uns zum Eingang gegangen sind.Als wir den Eingang erreicht haben,mussten wir ca. 15 Minuten warten,dann hieß es ROBBIE WIR KOMMEN ...Naja gut wir wurden davor noch von Security Typen betatscht *schön* ?!

Naja dann nochmal auf Dixie Klo und Richtung Bühne (leichter gesagt als getan) ^^ Wir mussten dann nochmal nen Kilometer gehen bis wir nur erahnen konnten das das gelbe die Bühne sein sollte!Bei 80 000 Menschen wirds dann schonmal recht gemütlich *kuschel*

Wir hatten uns dann aufgeteilt,Alina und ich erstmal Richtung Bühne....Nja als wir uns dann einigermaßen durchgekämpft hatten ist uns aufgefallen das es 3 Beriche gab,so Absperrungen auch Wellen genannt.Naja wir waren dann in der letzten Welle,ganz hinten,aber da wollten wir nich bleiben Also hieß es den weiblichen Scharm spielen lassen ...Hihi wir erstmal nen Security Typen gefragt wie man denn ganz vorne hinkommt,der meinte nur mit sonem Bändchen,ja super wir hatten aber kein Bändchen und man hat auch keine mehr bekommen,da schon genug Leute vor der Absperrung waren =( Naja aber wiegesagt haben wir unseren Scharm spielen lassen und die ganze Zeit die S-typen gaaaan lieb angeschaut immer mit so einem lächeln ...Das hat funktioniert,er hat uns eins gezeigt was auf dem Boden lag ir erstmal genommen,so jetzt brauchten wir nur noch eins...Hmmm aber woher bekommen wir das?Aber die Zwillinge lassen sich ja nich unterkriegen und haben gesucht und gesucht uuuuuUUUuuund eins gefunden,also wir wen angesprochen diejenige erstmal weitergegangen,aber wozu gibt es Typen die das für einen machen :D :D :D ...Haha der hat uns das dann gegeben,wahhh aber nach dieser Aktion wurden uns erstmal 2 Typen auf den Hals geschickt ^^ Also S-Typen (wir mögen euch) ...Tzzzz :P ...Aaaaber wir sind doch noch reingekommen,so ganz unauffällig mit einem mit Gummiband festgemachten zerknitterten grünen Band :D =)
Als wir drinnen waren haben wir ganz unchuldig geguckt und gesagt das wir ein neues Band haben wollen,weil unser altes ja kaputt gegangen ist *lach* ~schwindel~ Soooo dann hatten wir ein neues mit dem wir immer rein und raus gehen konnten :P :P :P WIR SIND SO GUT DIE ZWILLINGE YEAH !!!

Dann kamen 2 Vorgruppen und dann gings los...Jaaa..Es geht los !!!
Robbie kam aus der Bühne rausgefahren und alles kreischt und schreit :D Wir auch (Nach dem Konzert hatte ich keine Stimme mehr :'( )
Sein erstes Lied war "Radio" Und dann kam "RockDJ" <--- JuHu Das mag ich =) =) =) ...
Erst kam er im Anzug und nach einer kurzen Pause war er dann im Trainingsanzug ~SüüüüüüüüüüüüüÜüüß~
Dann hat er sich von der Bühne "abgeseilt" WOW!!!
Also man kann nur sagen das die Show soooooo Hammer war,so genial

Naja als sie dann nach paar Zugaben auch leider wieder zu Ende war,wollten natürlich 80 000 Menschen alle auf einmal raus,dies erwieß sich allerdings als sehr schwierig da es nur einen sehr kleinen engen Ausgang gab :'( Und so musten wir noch 2 Stunden warten und zuschauen wie es im Schneckentempo vorran ging ^^
Naja nach nem Verkehrsstau und einer Busfahrt wo ich voll zusammen gequetscht wurde waren wir dann auch bei Auto.
Und erst um 05.00 Uhr zu Hause!Next day erstmal Schule geklemmt,weil ich war echt soooo müde ^^

Der 10.07.2006 auf den 11.07.2006 war echt sonen geiler Tag mit meiner Süßen *Küsschen*

1 Kommentar 12.7.06 14:39, kommentieren

"Rock DJ"

GEIL !!! Dresden Dresden wir fahren nach Dresden (Alina und Ich) Robbie wir kommen Es wird sooOOoo c00l...Aber ich meine wenn wir am Montag dann da hinfahren ( 16.00 Uhr Einlass, 19.30 Uhr Anfang )werden wir Dienstag ja mal so richtig müde sein,ich meine wann sind wir dann zu Hause? Um 03.00 Uhr in der Nacht oder fahren wir dann erst los?Nach Dresden hmmm das sind so 3 Stunden,oder?Aber egal,auch wenn ich dann Dienstag bei jeder Aktivität einschlafen werde,Schule etc. Ach ja,Dennis soll ich wirklich kommen?Ich werde dann seeeehr müde sein!Jaaaaa Freuuuuu....Lalala

5.7.06 13:02, kommentieren

Robbie Williams Konzert...

Hmmm es wär doch mal so richtig geil wenn das klappen würde =) Ich möchte nächsten Montag mit Alina nach Dresden fahren,weiiil wir da zu Robbie Konzert wollen,nur ich habe noch keine Karte (Aber Alina schon :'( ) Naja ich steigere jeden Tag wie ne bekloppte bei ebay mit,aber ich bin da nich so der Profi drin ^^ <--- Das heißt eher,ich bin erfolgslos geblieben =( ...Naja aber Alina und ich hoffen immer noch,den ich glaube das wäre das geilste Erlebnis überhaupt vor den USA was wir beide machen =) HiHi ...Ich möchte jetzt hier nich zu sehr schwärmen ...aber...WAHH ES WÄR DER HAMMER !!! ... *räusper* ...Ma Hoppeteam ich schaff das noch

Weil du weißt ja,entweder im Doppelpack,das heißt als Zwillinge oder GAR NICHT

4.7.06 17:58, kommentieren

SnikKk?!

layout for myspace

layout for myspace



I'm Not Everybodys Darling :-*

3.7.06 14:13, kommentieren